Radebeul - Mein Kitaplatz

Häufige Fragen

1. Wo erhalte ich Auskunft bei Fragen rund um die Kinderbetreuung und das Kita-Portal ?
Auskünfte erhalten Sie:

  • im Rahmen der Sprechzeiten in der Stadtverwaltung Radebeul. Amt für Bildung, Jugend und Soziales, Sachgebiet Kindertagesstätten, Hauptstr. 4, 01445 Radebeul, Telefon: 0351/8311 823 oder 822
  • in jeder Kindertageseinrichtung
2. Was ist eine Bedarfsanmeldung?
Mit Abgabe der Bedarfsanmeldung zeigen Sie Ihren Wunsch zur Betreuung Ihres Kindes gegenüber der Stadt Radebeul an.

3. Ab wann und wie kann ich eine Bedarfsanmeldung abgeben?
Sie können über das Elternportal 24 Monate vor gewünschtem Betreuungsbeginn eine Anmeldung vornehmen, frühestens aber ab Geburt des Kindes!
Sollten Sie über keinen Internetzugang verfügen, können Sie eine Bedarfsmeldung auch direkt bei der Stadtverwaltung Radebeul, Amt für Jugend, Bildung und Soziales, SG Kita, Hauptstraße 4, 01445 Radebeul abgeben.

4. Wie kann ich eine Bedarfsanmeldung abgeben?
Auf der Startseite finden Sie unter dem Punkt "Einrichtungen" die Auflistung aller Kindertagesstätten und die Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege. Hier können Sie sich Ihre Wunscheinrichtung aussuchen bzw. Ihr Interesse an der Tagespflege bekunden, geben Sie hierzu die Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege als die Betreuungsart Ihrer Wahl oder als eine der drei Wunscheinrichtungen an.
Informationen zu einzelnen bzw. bestimmten Tagespflegepersonen erhalten Sie direkt über die Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege.

5. Welche Angaben benötige ich für eine Bedarfsmeldung?
Zunächst benötigen Sie nur das Geburtsdatum Ihres Kindes und den gewünschten Betreuungsbeginn. Weitere Angaben werden erst mit der Registrierung und der danach folgenden Wunschabgabe notwendig.

5.1 Mein Konto
Wenn Sie sich auf der Seite noch nicht registriert haben, so klicken Sie zunächst auf Anmelden und danach Registrieren. Sollten Sie bereits ein Benutzerkonto hinterlegt haben, so melden Sie sich mit E-Mailadresse und Ihrem gewählten Passwort an.

5.2 Registrieren
Die Eingabemaske bitte komplett mit E-Mailadresse und Passwort ausfüllen. Das Passwort muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen, Groß- und Kleinbuchstaben sowie einer Zahl. Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigung der Registrierung.
Um Ihren (Zugang) Account nutzen zu können befolgen Sie bitte die Anweisungen in der E-Mail.

5.3 Eingabe der Daten für Eltern bzw. Sorgeberechtigte
Bitte füllen Sie das Formular mit den Daten der Sorgberechtigten aus.

5.4 Eingabe der Daten des Kindes
Bitte füllen Sie das Formular mit den Daten ihres Kindes aus. Sollten Sie Plätze für mehrere Kinder suchen, so legen Sie bitte jedes Kind gesondert an und speichern Sie Ihre Eingaben.

5.5 Suche nach einem Kitaplatz oder einem Platz bei einer Tagespflegeperson
Wählen Sie eine Einrichtung und / oder die Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege aus und übernehmen Sie Ihren Wunsch durch Drücken des Buttons „Hinzufügen". Überprüfen Sie die Daten zur Auswahl des Kindes und der Betreuungsdetails erneut und korrigieren Sie diese bei Bedarf.

Ihre Wunschliste können Sie nun erweitern (max. 3 Einrichtungen). Bitte beachten Sie, dass auch die Kindertagespflegevermittlungsstelle wie eine Einrichtung gezählt wird. Die Reihenfolge der gewünschten Einrichtungen spiegelt die Gewichtung Ihrer Wünsche wider und kann verändert werden, bis die Kita bzw. die Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege Ihren Bedarf bearbeitet hat.

5.6 Abschluss
Haben Sie alle Wünsche in die Liste übertragen und die Reihenfolge angepasst, so stellen Sie die Eingabe fertig.
Damit haben Sie alle notwendigen Eingaben abgeschlossen und die Wünsche sind nun für die Kitas bzw. die Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege sichtbar.

5.7 Status abrufen
Sie können sich jederzeit am Portal anmelden und den aktuellen Status Ihres Wunsches einsehen.

6. Was passiert nach dem Absenden meiner Bedarfsmeldung?
Ihre Anfrage wird an die von Ihnen ausgewählten Einrichtungen übermittelt. Im Regelfall erfolgt die Bearbeitung der Betreuungswünsche bis spätestens 6 Monate vor dem eigentlichen Betreuungsbeginn.  Die Kita-Leitungen prüfen die Platzvergabe entsprechend der zur Verfügung stehenden Kapazitäten. Rechtzeitig vor Betreuungsbeginn erhalten Sie eine Einladung zur Vorstellung in der Kita und einen Termin für den Vertragsabschluss.

Eine Ausnahme bilden die Bedarfsmeldungen für die Hortbertreuung der zukünftigen Erstklässler. Diese Bedarfsmeldungen können jederzeit über das Elternportal eingereicht werden, eine Bearbeitung durch die Hortleitungen erfolgt aber erst, wenn die Schulen die Aufnahmebestätigung verschickt haben (April/Mai des Jahres der Schuleinführung).

Nacheinander durchläuft eine Online-Anmeldung folgende Status:

  • In Bearbeitung:
    Ihre Anmeldung wurde registriert, aber noch nicht durch eine Kita-Leitung geprüft und auf die Wartelisten der gewünschten Einrichtungen übernommen. Jeder Wunsch erhält automatisch den Status „in Bearbeitung“

  • Warteliste:
    Ihre Online-Anmeldung wurde geprüft. Die von Ihnen ausgewählten Einrichtungen führen Sie auf ihrer Warteliste. Sie erhalten eine E-Mail mit der Aufforderung sich mit der Kita in Verbindung zu setzen.

  • Zusage:
    Die Einrichtung stellt Ihnen den gewünschten Betreuungsplatz im gewählten Zeitraum bereit. Aus der Zusage einer Einrichtung folgt automatisch die Absage aller eventuell von Ihnen ausgewählten anderen Einrichtungen. Im nächsten Schritt schließen Sie mit der Kita einen Betreuungsvertrag ab.

  • bzw. Absage:
    Sie erhalten eine E-Mail, dass Ihnen die betreffende Einrichtung für den gewünschten Zeitraum keinen Betreuungsplatz anbieten kann.
7. Wie kann ich ein Geschwisterkind in derselben Kita unterbringen, in der auch das andere Kind schon ist?
Bei der Wunschabgabe können Sie ihr Kind als "Geschwisterkind" markieren. Diese Angabe wird bei der endgültigen Vergabe Beachtung finden. Für die Unterbringung von Geschwisterkindern in der gleichen Einrichtung wenden Sie sich bitte ebenfalls an die Kita-Leitung.

8. Wie kann ich nach einer integrativen Kindertageseinrichtung oder einem integrativen Betreuungsplatz für mein Kind suchen?
In der Gesamtübersicht aller Kindertageseinrichtungen und Tagespflegestellen können Sie gezielt nach Kitas filtern, welche die erforderliche Erlaubnis zur Betreuung und Förderung von Kindern mit Behinderung oder von Behinderung bedrohter Kinder nach §19 SächsKitaG besitzen und entsprechend einen Betreuungsplatz für Ihr Kind anfragen. Im Rahmen des Aufnahmegespräches werden dann gemeinsam alle organisatorischen und pädagogischen Aspekte zur Betreuung Ihres Kindes geklärt.

9. Kann ich eine Bedarfsmeldung vornehmen, wenn ich nicht in Radebeul wohne?
Die Vergabe von Betreuungsplätzen ist für Kinder mit Wohnsitz in Radebeul vorgesehen. Wenn Sie einen Zuzug nach Radebeul planen, können Sie sich erst nach Erteilung einer Ausnahmegenehmigung durch die Sachgebietsleitung Kindertagesstätten im Elternportal anmelden. Dafür steht Ihnen unter dem Punkt Download das Formular "Fremdgemeindeantrag" zur Verfügung. Bitte reichen Sie den ausgefüllten Antrag mit entsprechenden Nachweisen über den geplanten Zuzug (Mietvertrag, Kaufvertrag o.ä.) im Sachgebiet Kindertagesstätten ein.

Eine weitere Ausnahme gilt außerdem für Belegplätze von Unternehmen in den Kitas (Betriebskitas). Nähere Inormationen erhalten Sie direkt über die Kindertagesstätten bzw. Ihr Unternehmen.

Kontakt: Stadtverwaltung Radebeul, Sachgebietsleitung Kindertagesstätten, Hauptstraße 4, 01445 Radebeul, E-Mail: Kita@radebeul.de, Telefon: 0351/8311 821

10. Warum kann ich über diese Webseite keinen Platz fest vereinbaren?
Um eine gerechte Vergabe der Plätze zu gewährleisten, können Sie über dieses Portal Betreuungswünsche äußern.

Die Vergabe der Plätze findet weiterhin im persönlichen Kontakt zwischen Ihnen und der Kita-Leitung bzw. der Kindertagespflegevermittlungsstelle statt.

11. Kann ich mich direkt an eine Kita wenden und dieses Portal nicht benutzen?
Nein, Ihre Bedarfsmeldung ist ausschließlich über die Eingabe in das Onlineportal gültig.

12. Was bedeutet es, wenn ich bei dem Versuch, die Bedarfsmeldung abzuschließen, eine Fehlermeldung erhalte, dass der Abgleich mit dem Einwohnerregister ein negatives Ergebnis ergeben hat?
Es ist notwendig, die Daten des Kindes genauso zu erfassen, wie sie in der Geburtsurkunde hinterlegt sind.
Das bedeutet: alle Vornamen sind einzugeben und bei der Schreibweise des Nachnamens sind alle Buchstaben aus nicht deutschen Sprachräumen (z.B.: ȩ, ǧ, ĉ) ebenfalls genauso einzugeben, wie diese in der Geburtsurkunde hinterlegt sind. Eine weitere Fehlerquelle beim Datenabgleich ergibt sich häufig aus einer falschen Schreibweise der Adresse. Bitte achten Sie deshalb auf die korrekte Schreibweise des Straßennamens und schreiben Sie das Wort „Straße“ aus. Bei Hausnummern mit Buchstaben kann es erforderlich sein, zwischen Ziffer und Buchstabe ein Leerzeichen zu setzen. Sofern Sie (noch) nicht in Radebeul wohnen und Sie eine Adresse außerhalb von Radebeul eingegeben haben, wird regelmäßig eine Fehlermeldung erzeugt, weil ein Datenabgleich dann nicht möglich ist. Bitte beachten sie in diesem Fall Punkt 9.

13. Ich habe alle eingegebenen Daten genauestens auf richtige Schreibweise und Korrektheit überprüft und erhalte trotzdem eine Fehlermeldung, kann die Bedarfsmeldung also nicht erfolgreich abschließen. An wen kann ich mich wenden?
Wenden Sie sich in einem solchen Fall bitte an die Stadtverwaltung Radebeul, Amt für Jugend, Bildung und Soziales, Sachgebiet Kindertagesstätten

E-Mail: kitaplatz@radebeul.de
Telefon: 0351/8311-822 oder 823

14. Ist ein persönlicher Termin in der Kita trotz der Anmeldung in Kivan erforderlich?
Ja, bitte melden Sie sich unbedingt auch persönlich in der Kita. Bitte verabreden Sie einen Termin, bei dem Sie die Räumlichkeiten und das pädagogische Konzept der Kita kennen lernen.

15. Wie kann ich einen Antrag auf Übernahme des Elternbeitrages stellen?
Eltern, denen es finanziell nicht möglich ist den Elternbeitrag zu zahlen, können einen Antragauf Übernahme der Elternbeiträge beim Landkreis Meißen stellen.

Weitere Informationen erhalten Sie über das Landratsamt Meißen: www.kreis-meissen.org/2624.html
Den Antrag können Sie hier herunterladen: www.kreis-meissen.org/download/Landratsamt/AntragsformularKitaEB.PDF



Bitte warten ...